Reservat

Balule Grietjie Nature Reserve

Das Grietjie Natur Reservat liegt innerhalb des Greater Krüger Nationalparks und dem von der UNESCO ausgewiesenen Krüger to Canyons Biosphären Reservat. Dieses Biosphärenreservat reicht vom Krüger Nationalpark im Osten bis zum Blyde River Canyon im Westen und ist mit etwa 23.000 km² weltweit eines der Größten seiner Art und bietet neben Safari Erlebnissen vielfache Exkursionsziele. Die Region ist granitisch geprägt mit Intrusionen von Quarz und weitgestreuten Syenit Hügeln, sogenannten „Kopjies“.

Mhangela besitzt Wegerechte für das gesamte Gebiet von Grietjie mit ca. 6 km Uferstreifen am ganzjährig wasserführenden Olifants River und für die Nachbarreservate Doreen&Paul. Wir können damit mehr als 6.000 Hektar ursprüngliches Bushgelände mit unseren Gästen befahren und die Tierwelt erforschen. Es leben hier neben den berühmten „Big 5“, 75% aller südafrikanischen Vogelarten, 80% der heimischen Raubvögel und 72% aller Raubtierarten Südafrikas. Da für Grietjie nur eine sehr begrenzte Anzahl von Besuchern erlaubt ist und den Eigentümern vorbehalten ist, können wir unseren Gästen ein einmaliges, sehr privates Safari Erlebnis abseits der Tourismuspfade bieten.

Derzeit halten sich mehr als 33 Löwen in verschiedenen Rudeln, viele Giraffen, Büffel und Elefanten in Grietjie auf. Leoparden können auf der Jagd beobachtet werden und grosse Elefantenherden mit zum Teil über 80-100 Tieren ziehen majestätisch durch das Reservat. Am Ufer des Olifants River grasen Hippos, lauern Krokodile auf Beute oder wärmen sich in der Sonne. Schakale, Impalas, Kudus, Elen und Wildebeests (Gnus) können immer beobachtet werden. Mit ein bisschen Glück kann man auch Zeuge eines “kills” durch ein Raubtier werden. Durch die Geräusche der Wildnis und ein unglaubliches Sternenmeer mit tausenden von Sternen wird jede Nacht zum Erlebnis.